hd spiele fuer drinnen

Spiele für drinnen

Auch Zuhause können Hunde körperlich wie geistig gefordert und ausgelastet werden.

Die Quittung für Langeweile kann auffälliges Verhalten sein. Damit es nicht so weit kommt gibt es sehr viele schöne Beschäftigungen für Zeiten, in denen Aktivität im Freien nicht oder nur eingeschränkt möglich ist.

Für Schlaumeier und Intelligenzbestien

Sehr beliebt sind sogenannte „Intelligenz-Spiele“. Verstecke z.B. ein Leckerli unter einem Pappbecher und fordere deinen Hund auf, es zu nehmen. Klappt das, stelle einen zweiten Becher dazu. Lass ihn zusehen, wo du es platzierst. Lobe ihn, wenn er danach das Leckerli auf Anhieb findet. Erhöhe auf maximal drei Becher.

Im Fachhandel gibt es auch eine große Auswahl an fertigen Brettspielen, die den Spiel- und Futtertrieb von Vierbeinern herausfordern. Darunter richtig kniffeligen Denksport, bei welchem zum Teil mehrere Aufgaben gelöst werden müssen, bevor es eine Belohnung gibt.

Für Spürnasen und Sportler

Auch Such- und Versteckspiele sind sehr beliebt. Dazu versteckst du dich in einem anderen Zimmer und lobst dein Tier, wenn es dich dort aufspürt. Auch das Lieblingsspielzeug oder ein Leckerli kannst du in der Wohnung verstecken und suchen lassen. Kombiniere die Anerkennung mit bestimmten Aufgaben, etwa durch einen Tunnel zu laufen. Auch diesen kannst du mithilfe einer Decke und zwei Stühlen selbst konstruieren.

Diese Herausforderung kann man zu einem heimischen Agility-Parcours steigern. Über Besenstiele springen, im Slalom um Flaschen laufen, durch einen Spieltunnel kriechen, Weitsprung über ein flaches Hindernis – lass deiner Fantasie freien Lauf. Erlaubt ist, was nicht verletzen kann und keine Angst erzeugt.

Mit Klick zum Erfolg

Sehr schön aber etwas aufwändiger ist das sogenannte Clickertraining: beim sogenannten „Clickern“ lernen die Tiere, das Clickern – ein bestimmtes Klickgeräusch – mit einer Belohnung zu verknüpfen. Du kannst diese Ausbildungsmethode sowohl für das Erlernen von Grundkommandos sowie für Tricks und lustige Kunststückchen einsetzen. Wichtig ist aber, sich hier vorher genaue Informationen zu besorgen oder noch besser einen Kurs zu besuchen.

Ganz wichtig:

Überfordere dein Tier beim Spielen und Lernen nicht! Manchmal reichen nur einige Minuten über den Tag verteilt aus. Beende das Spiel immer mit einem Erfolgserlebnis für den Hund.

Das könnte dich auch interessieren:
Qualität mit Auszeichnung
Aktuelles

Happy Dog Care Snacks im Test

Die Happy Dog Care Snacks Skin & Coat sowie Arthro Fit haben bei FutterTester.de mit der…
Weltmeisterschaften im Schlittenhunderennen
Aktuelles

Happy Dog: Ernährung für Champion…

Happy Dog Hundefutter unterstützt nicht nur Schlittenhunde, sondern achtet auf die…
Futtertester 2023 Happy Dog Sensible Puppy & Junior
Aktuelles

Produkt des Jahres: Happy Dog Sensi…

Happy Dog Sensible Puppy & Junior hat bei FutterTester.de mit der Note SEHR GUT-…
hd vet magazin leischmaniose update
Aktuelles

Bundessiegerzuchtschau 2023

Vom 7.-10. September 2023 fand in Nürnberg die Bundessiegerzuchtschau statt.
Futtertester 2023 Happy Dog Fit&Vital Mini Adult
Aktuelles

Happy Dog fit & vital Mini Adult: D…

Happy Dog fit & vital Mini Adult hat bei FutterTester.de mit der Note SEHR GUT-…
hund aus tierheim
Tierschutz

Was spricht für einen Hund aus dem…

Es gibt viele gute Gründe, die für eine Adoption eines Tierheimhundes sprechen. Hier…
buerohunde
Hundewissen

Hunde im Büro

Du möchtest deinen Hund mit ins Büro nehmen? Ein Hund kann dir und deinen Kollegen den…
hd mini relaunch 2023
Aktuelles

Für die Kleinen nur das Beste

Vor allem kleine Hunde haben einen besonderen Nährstoffbedarf. Denn im Gegensatz zu großen…